19. April 2014: Kunst zu leben und leben für die Kunst

Sa., 19. April 2014, 19:00 Uhr
Eine Welt Haus, Schwanthalerstr. 80, 80336 München

.

Kunst zu leben und leben für die Kunst
Eine Gedenkveranstaltung in russischer Sprache zum 100. Geburtstag des russisch-bayerischen Theaterregisseurs, Anatolij Skakowsky (1914 - 2011). Das Theater-Studio Skakowsky präsentiert seine letzte Inszenierung nach Nikolai Gogol „Die Heirat“.

.
.



Eintritt/Вход: frei
Spenden sind erwünscht




  • Keine Kommentare