12. Dezember 2014: „Kann wieder glauben, wieder weinen, und mir ist leicht, so leicht…“ - “И верится, и плачется, и так легко, легко…”

Freitag, 12. Dezember 2014, 19.00 Uhr
Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München

.

„Kann wieder glauben, wieder weinen, und mir ist leicht, so leicht …“Eine musikalische Zeitreise in die romantische Weihnachtswelt der russischen Literatur, von Michail Lermontow, Nikolai Gogol und Anton Tschechow bis Josef Brodsky, in Begleitung des Allroundtalents - Marina Kalmykova (Schauspielerin, Gitarristin, Sängerin, Komponistin), die vor allem durch ihre Stimme, ihr virtuoses Instrumentenspiel sowie ihre atemberaubende Bühnenpräsenz beeindruckt und dem Schauspieler und Regisseur Igor Hochlowkin, der sein Handwerk an der berühmten Moskauer Theaterhochschule des Künstlertheaters (MHAT) lernte.
.

Marina Kalmykova

.
”И верится, и плачется, и так легко, легко …”Литературно-музыкальный вечер, посвященный рождественской теме в русской литературе, от Лермонтова до Бродского. При участии Марины Калмыковой (певица, композитор, гитаристка) и Игоря Хохловкина (драматический актер и режиссер).
.

.


Eintritt/Вход: EUR 12,00
ermäßigt/льготный (für Vereins-Mitglieder): EUR 10,00
Vorbestellung/Предварительный заказ: 089/351 69 87


.



  • Keine Kommentare