6. November 2013: Mit Feuer und Grazie - Tänze der kaukasischen Völker mit dem Nationalballett Inguschetien

Mittwoch, 6. November 2013 19.30 Uhr
Herkulessaal der Münchner Residenz, Residenzstraße 1, 80333 München

.

Mit Feuer und Grazie - Tänze der kaukasischen Völker mit dem Nationalballett Inguschetien
Das im Nordkaukasus gelegene Inguschetien ist eine autonome muslimische Republik in Süd-Russland. Sie liegt zwischen Nordossetien-Alanien im Westen und Tschetschenien im Osten.
Die kaukasischen Tänze verkörpern Freundschaft, Liebe und Glück. Eine alte, einzigartige Kultur verbirgt sich hinter jeder Bewegung des Tanzes, und die Körpersprache offenbart eine tiefe Bedeutung, wenn man den Tanz beherrscht.
Wir möchten die Münchnerinnen und Münchner in eine Reise entführen, diese einzigartige Region, ihre Kultur und ihre Völker durch den Tanz kennen zu lernen. Man entdeckt dabei den Kaukasus, das Gebirge in dessen Schoß zahlreiche Völker beheimatet sind, dessen Kultur mehrere Jahrtausende zählt, mehr als 60 verschiedene Sprachen umfasst und die Heimat der Nachfolger von alten Nomadenvölkern - Skythen, Saramaten und Alanen ist.
Künstlerischer Leiter: Ruslan Gadaborschew

.

Inguschetien


Eintritt/Вход: EUR 20,00
ermäßigt/льготный: EUR 15,00
Vorbestellung / Предварительный заказ: München Ticket und ZKV München
Info: Tel. 089/52 96 73

Veranstalter: MIR e.V., Zentrum russischer Kultur in München – In Zusammenarbeit mit dem Fond Welt der Kultur, Moskau



  • Keine Kommentare