17. Juni 2012: Hymne an die Frau - Гимн женщине

Sonntag, 17. Juni 2012 19.00 Uhr
Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München

.

Hymne an die Frau
„Hast du in den Spiegel gesehen und hast du dich davon überzeugt, dass mit deinem Gesicht nichts auf der ganzen Welt verglichen wer- den kann? Deine Seele aber liebe ich noch mehr als dein Gesicht.“
A. S. Puschkin an seine Frau, im August 1933. Natalja Nikolajewna Puschkina, geborene Gontscharowa (1812 - 1863), Frau des russischen Nationaldichters, Alexander Puschkin (1799 - 1837), gehörte zu den schönsten Frauen Russlands aller Zeiten. So wie ihr Mann, der ein Genie des Geistes gewesen ist, so war sie ein Genie
der Schönheit. Ihrem 200. Geburtstag widmet MIR e. V. einen musikalisch-poetischen Abend mit den schönsten russischen Romanzen, die der Liebe und der Leidenschaft gewidmet sind.
Mitwirkende: Swetlana Prandetskaja (Gesang), Andrej Parfinovitch (Gitarre) und Karin Wirz (Rezitation).

.

Гимн женщине
Вечер старинного русского романса, посвящённый 200-летию жены и музы А. С. Пушкина – Наталье Николаевне Гончаровой-Пушкиной.
Eine Zusammenarbeit mit „Dialog - Neues Münchner Kunstforum e. V.“

.


Eintritt/вход: € 10,00
ermäßigt/льготный: EUR 8,00 (für MIR-Mitglieder)
Kartenvorbestellung/предварительный заказ: 089/351 69 87

.
Gefördert/финансовая поддержка: Bayerische Staatskanzlei



  • Keine Kommentare